Veranstaltung 

Aktuelles Programm 

  • GERHART-HAUPTMANN-TAGE 2018 - Theater

    ratten in the box

    Gerhart Hauptmanns Die Ratten für die Generation Popmusik

    Dienstag 20. November 2018
    19.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • GERHART-HAUPTMANN-TAGE 2018 - Sonderführung

    Sonderführung

    „Nulla dies sine linea“

     

    Eine Sonderführung durch die Dauerausstellung des Gerhart-Hauptmann-Museums.

    Mittwoch 21. November 2018
    18.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • GERHART-HAUPTMANN-TAGE 2018 - Lesung

    Szenische Lesung

    Warum eifersüchtig?

    Eine Liebe in Briefen.

     

    Mit Margrit Straßburger und Rainer Schmitt

    Donnerstag 22. November 2018
    19.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • GERHART-HAUPTMANN-TAGE 2018 - Lesung

    Der große Roman

    Wahlverwandtschaften

    von Johann Wolfgang von Goethe

    Samstag 24. November 2018
    17.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • GERHART-HAUPTMANN-TAGE 2018 - Konzert

    Abschlußkonzert

    Klassik trifft Romantik

     

    Mit Christiane Klonz

    Sonntag 25. November 2018
    11.00 Uhr
    Eintritt: 7 Euro

  • Sonntagsführung

    Sonntagsführung im Museum

    Sonntag 25. November 2018
    11.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • Montagsakademie

    Vortragsreihe

     

    Heute:

    Fritz Bruno Putziger, ein Jude in Erkner

     

    Der Vortrag schildert den Lebensweg des in der Woltersdorfer Lan ...

    Montag 26. November 2018
    18.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Der besondere Film

    von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil

     

    Das Unangemessene würdig missachten – Der Schauspieler Dieter Mann

    Freitag 30. November 2018
    19.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • Lesetheater

    Weihnachtserinnerungen von Truman Capote

    Es liest Nicole Haase

    Samstag 01. Dezember 2018
    17.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Lesung

    Nussknacker und Mausekönig

    von E.T.A. Hoffmann

    Mit Hans-Jürgen Schatz

    Sonntag 09. Dezember 2018
    17.00 Uhr
    Eintritt: 7 Euro

  • Der besondere Film

    von Dr. Katrin Sell (Filmhistorikerin) cinephil

     

    Kurt Maetzig – ein widerspruchsvolles Leben

    Freitag 14. Dezember 2018
    19.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • Sonntagsführung

    Sonntag

    27. Januar 2019

    11 Uhr

    Eintritt 3 €

    Samstag 15. Dezember 2018
    11.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • Schreibwerkstatt

    Offen für alle!

    Sonntag 16. Dezember 2018
    14.00 Uhr
    Eintritt: 2 Euro

  • Sonntagsführung

    Sonntagsführung im Museum

    Sonntag 30. Dezember 2018
    11.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

 

 

Montagsakademie

Montag 26. März 2018
18.00 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Keine Angst vor Kiezdeutsch. Jugendsprache der MultiKulti-Generation

Referentin: Maria Pohle (Universität Potsdam)

„Kiezdeutsch“! Ein neuer Sprachgebrauch Jugendlicher aus multiethnischen urbanen Wohngebieten (wie z.B. Berliner „Kiezen“ Kreuzberg und Neukölln), der zurzeit im Mittelpunkt kontroverser Diskussionen im öffentlichen Diskurs steht. Als Objekt massiver Sprachkritik ist Kiezdeutsch mit zahlreichen Vorurteilen verbunden, seine jungen Sprecher/innen werden zudem täglich mit sozialer Abwertung konfrontiert, nicht zuletzt in dem schulischen Kontext. Oft werden den Jugendlichen, insbesondere den Jugendlichen mit Migrationshintergrund, nur aufgrund der Verwendung dieses jugendsprachlichen Sprachgebrauchs eine hohe schulische Leistung und zukünftige Berufsperspektiven von vornherein abgesprochen.

Das Ziel des Vortrags ist, auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse, realer Beispiele und nicht zuletzt unter Einbezug der Zuhörer in praktischen Übungen das Geheimnis dieser relativ jungen sprachlichen Varietät zu „lüften“, was seinerseits dem  Abbau der Vorurteile gegenüber Kiezdeutsch und seinen SprecherInnen, u.a. im Kontext der Schul- und Sozialarbeit, beitragen kann.